Standverwaltung
Option auswählen

Rubitherm Technologies GmbH

Imhoffweg 6, 12307 Berlin
Deutschland

Hallenplan

ENERGY STORAGE EUROPE 2020 Hallenplan (Halle 8b): Stand F07

Geländeplan

ENERGY STORAGE EUROPE 2020 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Thermische Speicherung / Power-to-Heat
  • 05.02  Latentwärmespeicherung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Latentwärmespeicherung

PCM RT-Serie

vielfältige organische PCM
Bei den bewährten PCMs (Phase Change Materials / Phasenwechselmaterial / Latentwärmespeicher) der RT Gruppe handelt es sich um organische PCM. Sie nutzt den Schmelzvorgang fest/flüssig, um bei nahezu konstanter Temperatur große Wärmemengen zu speichern und abzugeben. Abhängig vom Schmelzpunkt können für verschiedenste Anwendungen unterschiedliche Temperaturen zur Speicherung genutzt werden.

Aufgrund ihrer Reinheit und besonderen Zusammensetzung weisen unsere Phasenwechselmaterialien eine bemerkenswerte Latentwärmespeicherkapazität in engen Temperaturbereichen auf. Zudem sind sie chemisch inert und haben eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer.

Die RT - Produkte sind in einem weitem Bereich von Schmelztemperaturen von ca. -10 °C bis 90 °C verfügbar. Wenn Sie nicht die benötigte Temperatur für Ihre Anwendung finden, kontaktieren Sie uns bitte. Die meisten Temperaturen können auf Kundenwunsch angefertigt werden.

Des weiteren sind für bestimmte Temperaturen unsere Hochleistungs-RT´s (Beispiel: Rubitherm RT 5 HC ) verfügbar. Die RTHC-Produkte verfügen über eine 25 - 30% höhere Latentwärmespeicherkapazität im Vergleich zu den klassischen RT-Materialien und einen noch engeren Schmelzbereich. Diese PCMs sind vorallem bei einem begrenzten Volumen von Vorteil.

Die PCM-Materialien erreichen Sie - abhängig vom Schmelzpunkt im flüssigen oder festen Zustand - als Block oder als Granulat bzw. Flocken.


Für Fragen zu unseren Produkten oder zu weiteren verfügbaren Speichertemperaturen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

RTs werden auch in unseren CSM-Platten (compact storage modules, CSM) oder anderen Makroverkapselungen angeboten.

Zudem bilden die RT-Materialien die Grundlage für unsere gebundenen oder mikroverkapelten PCMs.

Auf Anfrage sind weitere Schmelzpunkt erhältlich!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Latentwärmespeicherung

PCM SP-Serie

PCM mit hoher Dichte
Bei den Rubitherm SP-Produkten handelt es sich um PCM (Phase Change Materials / Phasenwechselmaterial / Latentwärmespeicher) aus Wasser-Salz-Gemischen und Additiven. Sie nutzen den Schmelzvorgang fest/flüssig, um beim Schmelzvorgang große Wärmemengen zu speichern und während der Erstarrung wieder abzugeben. Im Gegensatz zu RT-Produkten sind die Schmelz- und Erstarrungspunkte häufig leicht verschoben. Weitere besonderheiten sind eine gewisse Unterkühlungsneigung sowie das auftreten dersogenannten Hysterese, weitere Informationen sind hier für Sie zusammengetragen.

Ein weiteres und häufig beschriebendes Problem anorganischer PCM ist die Zyklenstabilität. Um solch eine Stabilität zu gewährleisten, werden die SP- Materialien im Labor teilweise bis zu 10.000 Zyklen ausgesetzt um eine Alterung im realen Anwendungsfall auszuschließen.


Die von Rubitherm entwickelten SP Materialen werden bevorzugt in eine Makroverkapselung eingefüllt und für aktive und passive Kühl- bzw Heizsysteme, zum Beispiel in Klimaanlagen sowie in Decken- und Wandelementen, genutzt. Denkbar sind Abfüllungen in unser compact storage module (CSM) oder anderen Makroverkapselungen.

Anorganische PCM werden häufig auch als eutektische Mischungen bezeichnet.

(*auch als Pulver lieferbar)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Latentwärmespeicherung

Kühlakkus - Makroverkapselung

individuelle Transportlösung
Mit PCM (Phase Change Materials / Phasenwechselmaterial / Latentwärmespeicher) gefüllte Kunststoffakkus kommen vor allem im Bereich der Kühlkettenlogistik zum Einsatz. Sie ermöglichen eine passive Temperierung innerhalb von Transportboxen.
Rubitherm ist in der Lage, kundenspezifische Akkus auf einer vollautomatischen Anlage zu füllen und zu verschweißen. Kleinserien können zudem auch manuell abgefüllt und verschlossen werden. In beiden Fällen nutzen wir vom Kunden gestellte Akkus oder entwickeln gemeinsam mit dem Kunden individuelle Formen und Größen.
Ziel dieser mit PCM gefüllten Kühlakkus ist die Temperaturstabilisierung auf einem bestimmten Niveau. Abhängig vom Schmelzpunkt des verwendeten PCM, kann die zu stabilisierende Temperatur frei gewählt werden.
Stand der Technik ist u.a. der Einsatz des RT5 zur Stabilisierung des Temperaturbereichs +2 bis +8°C welcher vor allem in der Pharmalogistik eine große Rolle spielt.
Das RT5 besitzt einen definierten Schmelzbereich. Dieser Bereich kann genutzt werden um Unterkühlung und Überhitzung mit nur einem PCM zu verhindern. Für die gewünschte Temperaturstabilisierung ist lediglich eine definierte Temperierung der Akkus vor dem jeweiligen Einsatz nötig. Das PCM wird quasi in einen Zustand vorkonditioniert, der genau zwischen dem vollständig festen bzw. flüssigen PCM liegt. Dieses halbgeschmolzene PCM kann mit seinen festen Anteilen Wärme aufnehmen, somit eine Überhitzung hinauszögern und mit seinen flüssigen Anteilen Kälte absorbieren um eine Unterkühlung zu vermeiden. Die festen Anteile des PCM nehmen Wärme auf, um den flüssigen Zustand zu erreichen während das flüssige PCM Kälte aufnimmt um den festen Zustand zu erreichen.
Weiter Kandidaten für den Temperaturbereich +2 bis +8°C sind RT5HC und SP5, einen direkten Vergleich finden Sie hier.
Dank der Vielzahl verschiedener Schmelzbereiche der Rubitherm-Produkte können mit diesem Prinzip auch viele andere Temperaturbereiche stabilisiert werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir liefern anwendungsorientierte PCMs nach Ihren individuellen Spezifikationen.

Mehr Weniger