Standverwaltung
Option auswählen

Enapter GmbH

Rheinhardtstr. 35, 10117 Berlin
Deutschland

Hallenplan

ENERGY STORAGE EUROPE 2020 Hallenplan (Halle 8b): Stand F18-2

Geländeplan

ENERGY STORAGE EUROPE 2020 Geländeplan: Halle 8b

Ansprechpartner

Vaitea Cowan

Communications

Berlin, Deutschland

Telefon
(+49) 030-339-413-80

E-Mail
vaitea@enapter.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Chemische Speicherung / Power-to-Gas
  • 03.01  Wasserstofferzeugung
  • 03.01.01  Elektrolyseure

Unsere Produkte

Produktkategorie: Elektrolyseure

Elektrolysemodul EL 2.1

Standardisiert
  • 0,5 Nm³ / h Wasserstoffproduktionsrate
  • 35 bar Druckleistung
  • 2,2 kW Stromverbrauch
Der patentierte Anionenaustauschmembran-Elektrolyseur von Enapter benötigt keine Edelmetalle, um eine gute Leistung und Lebensdauer zu erzielen. Es verfügt auch über eine einfache Anlagenbilanz, um unter Druck stehendes Wasserstoffgas hoher Qualität zu geringen Kosten zu erzeugen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektrolyseure

Wassertank-Modul

Das Wassertankmodul von Enapter versorgt den Elektrolyseur mit 35 Litern sauberem Wasser. Der Wassertank kann in ein 19-Zoll-Gehäuse eingebaut werden. Der Tank kann von unserem Wasseraufbereitungsmodul oder einer anderen geeigneten sauberen Wasserversorgung gespeist werden. Der Tank enthält ein Pumpensystem, um bis zu 7 EL 2.0-Einheiten mit sauberem Wasser zu versorgen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektrolyseure

Adapter Trockner 2.0

Der Trockner 2.0 von Enapter ist ein hybrides Temperatur- / Druckwechseladsorptionssystem, das aus zwei Kartuschen besteht, die mit einem stark adsorbierenden Material gefüllt sind. Der Trockner ist wartungsfrei. Während des Betriebs fängt eine Patrone die Feuchtigkeit aus dem Wasserstoffgasstrom des Elektrolyseurs auf, während die andere Patrone erwärmt und regeneriert wird. Der Trockner 2.0 kann in einem 19-Zoll-Standardgehäuse in ein Rack eingebaut werden

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektrolyseure

Wasseraufbereitungssystem

Enapter-Elektrolyseure sind sehr widerstandsfähig gegen Wassereintritt und können mit gereinigtem Regenwasser oder Leitungswasser gespeist werden. Ein einfaches Umkehrosmoseverfahren mit Harzfiltern kann die erforderliche Wasserqualität liefern. Der Wassereintrag in den Elektrolyseur muss entsalzt sein und eine Leitfähigkeit von <20 μS / cm aufweisen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektrolyseure

Kabinett

Flexibel
Stapeln Sie 4 EL 2.0 und 1 Trockner 2.0 in einen 19-Zoll-Schrank. Mit mehreren Schränken können größere Systeme aufgebaut werden.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

26.02.2020

Enapter stellt neuen Elektrolyseur EL 2.1 vor

TOKIO, 26. Februar 2020 – Enapter präsentiert heute das neue Modell des patentierten AEM Elektrolyseurs - den EL 2.1 - auf der International Hydrogen and Fuel Cell Expo 2020 in Tokio. Nur ein Jahr nach Vorstellung der ersten Version verbessert der Wasserstoffgenerator der neuen Generation das Design seines Vorgängers erheblich. Der EL 2.1 verbraucht acht Prozent weniger Energie und ist deutlich kleiner, was zu einer Reduzierung des Platzbedarfs um 20 Prozent führt.

https://www.enapter.com/wp-content/uploads/2020/02/EL-2.1-PR_DE.pdf

Mehr Weniger

10.01.2020

Schmidt: “Uns geht es um die Dekarbonisierung weltweit”

Berlin/Chian Mai (energate) - Das Start-up Enapter will die Kosten für die Elektrolyse von Wasserstoff deutlich senken. Das Unternehmen setzt dabei auf eine Serienfertigung und den Verzicht auf teure Komponenten. Geschäftsführer Sebastian-Justus Schmidt spricht im energate-Interview über die Technologie, Anwendungen und den Aufbau einer Produktion in Deutschland.

https://www.enapter.com/dekarbonisierung-weltweit/
https://www.energate-messenger.de/news/199334/schmidt-uns-geht-es-um-die-dekarbonisierung-weltweit-

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir arbeiten auf das große Ziel hin, den Wasserstoffpreis bis 2025 auf 1,50 €/kg zu senken.
 
Zu diesem Zweck entwickeln wir unsere einzigartige AEM-Technologie weiter und skalieren die Produktion nach Industriestandards. Um unsere Elektrolyseure nahtlos zu integrieren, entwickeln wir eine eigene Software: ein Energiemanagementsystem (EMS), das eine einfache und intuitive Integration unseres Produkts in alle Arten von Energiesystemen ermöglicht.
 
AEM Elektrolyseure werden weltweit in Power-to-Gas-, Power-to-Heat- und Industrieanwendungen sowie inWasserstofftankstellen eingesetzt.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

2017

Geschäftsfelder
  • Elektrochemische Speicherung
  • Chemische Speicherung/Power2Gas
  • Fertigungstechnologien
Zielgruppen
  • Energiewirtschaft (Vertreter aus den Bereichen Solar, Wind, Biomasse etc.)
  • Stadtwerke
  • Berater, Dienstleister
  • Presse
  • Gewerbekunden, Industrieunternehmen
  • Wohnungsbaugenossenschaften