Volterion GmbH

Carlo-Schmid-Allee 3, 44263 Dortmund
Deutschland

Hallenplan

Energy Storage Europe 2019 Hallenplan (Halle 8b): Stand H36

Geländeplan

Energy Storage Europe 2019 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Elektrochemische Speicherung
  • 02.03  Flow Batterien
  • 02.03.01  Redox Flow Batterien

Redox Flow Batterien

  • 06  Speichersysteme
  • 06.01  Stationäre netzgekoppelte Systeme
  • 06.01.02  Speicher zur Einbindung in Verteilnetze

Speicher zur Einbindung in Verteilnetze

  • 07  Fertigungstechnologien
  • 07.01  Batteriefertigung

Batteriefertigung

  • 08  Bauteile und Materialien
  • 08.01  Bauteile

Bauteile

Unsere Produkte

Produktkategorie: Redox Flow Batterien

Redox-Flow-Stacks

Was wir bieten: Redox-Flow-Stacks werden seit Jahrzehnten nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Viele Dichtungen und dicke, schwere Endplatten machen die Stacks unhandlich in der Installation und leckageanfällig. Auch machen spröde Graphitplatten die Stacks anfällig.

Einen Stack mit viel Aufwand bis zu einen ersten Test zu bringen ist die eine Sache, in Serie gefertigte Stacks der neuesten Generation zur Verfügung zu haben eine andere. Volterion bietet seinen Kunden genau das: einen Stack auf dem neuesten Stand der Technik, produziert nach dem dichtungsfreien Volterion Verfahren. Wir ermöglichen die einfache Skalierung der Flow-Batterieproduktion bis in dem MW-Maßstab als zuverlässiger Zulieferer der Kernkomponente Stack.

Volterion positioniert sich als B2B-Anbieter von Kernkomponenten zum Bau von Redox-Flow-Batterien. Wir ermöglichen einen einfachen Einstieg in die Technologie durch einen Plug-and-play Stack mit integrierter Steuerung.

Durch die Möglichkeit verschiedene Energiespeicherflüssigkeiten zu verwenden ergeben sich viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten und spezifisch auf den Anwendungsfall zugeschnittene stationäre Batterielösungen.

Redox-Flow-Batterien bieten schon heute einige maßgebliche Vorteile gegenüber anderen Speicherlösungen wie Lithium-Ion- oder Bleiakkumulatoren. Zu diesen Vorzügen gehören unter anderem die lange Lebensdauer, Betriebssicherheit oder der hohe Wirkungsgrad.

Allerdings existieren noch Hindernisse, die den Durchbruch (auf dem Massenmarkt) bisher gehemmt haben. So machen die Produktionskosten von Redox-Flow-Batterien eine wirtschaftliche Konkurrenz zu Lithium-Ion- und Bleiakkumulatoren schwierig. Um nachhaltigen Erfolg mit Redox-Flow-Batterien zu erzielen, ist eine Senkung der Herstellkosten und der Kosten pro Kilowattstunde nötig.

Volterions neuartige und zum Patent angemeldete Redox-Flow-Stacktechnologie ermöglicht genau dies: wettbewerbsfähige Redox-Flow-Batterien. Unsere Stacks zeichnen sich durch günstige Herstellkosten und hohe Kompaktheit aus. Weiterhin sind unsere Stacks elektrolytunabhängig nutzbar. Wir ermöglichen die Entwicklung und Produktion von kostengünstigen und wirtschaftlich nutzbaren Redox-Flow-Batterien.

Volterion produziert eine der Kernkomponenten von Stacks, Graphitplatten, mithilfe eines neuen Verfahrens. Dieses ermöglicht eine kontinuierliche Rolle-zu-Rolle Produktion, was die Volterion Graphitplatten besonders flexibel macht. Durch die materialschonende Prozessführung ist diese Platte zusätzlich verschweißbar, was den einzigartigen Volterion Stackaufbau ermöglicht.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Batteriefertigung

Smart-Stack

Der Marktanteil von Redox-Flow-Batterien ist gegenüber Lithium-Ionen-Batterien vergleichsweise gering, daher existieren bisher keine für Redox-Flow-Batterien optimierten Steuerungseinheiten. Bisher wurden zur Steuerung von Redox-Flow-Batterien Steuerungseinheiten nach Industriestandard, sogenannte SPS genutzt, da Steuerungseinheiten für Bleisäure- oder Lithium-Ionen-Batterien mit Redox-Flow-Batterien nicht funktionieren würden. SPS bieten eine Plattform, mit der die Steuerung einer Redox-Flow-Batterie in angemessener Zeit umgesetzt werden kann. Ein weiterer Vorteil ist die Verfügbarkeit von verschiedenen Modulen, mit denen die SPS erweitert werden kann. Diese hohe Flexibilität führt allerdings zu einem hohen Preis, welcher der Bestrebung der Redox-Flow-Industrie, die Herstellkosten für Batterien zu senken, entgegensteht. Eine Lösung für diese Problematik ist ein Mikrocontroller auf einer benutzerdefinierten Leiterplatte. Diese Lösung verbindet die Flexibilität eines programmierbaren Gerätes mit einer attraktiven Kostenstruktur. Das System bietet eine dezentrale Kontrollstruktur für Redox-Flow-Batterien. Dieses Konzept reduziert den Aufwand für Verkabelungen auf ein Minimum, da die Messdaten sehr nah am Messpunkt erfasst und verarbeitet werden. Die Flow-Kontrolle, das Temperaturmanagement und sicherheitsbedingte Funktionen operieren nah am Stack oder der Stackgruppe. Mit Hilfe dieser Technologie ist es einfacher, eine vorgefertigte Redox-Flow-Batterie auf Kundenanforderungen hin anzupassen und den Entwicklungsaufwand zu reduzieren. Volterion bietet diese Controller im Verbund mit den Volterion-Stacks in einem Smart-Stack-System an. Mit den Stackcontrollern von Volterion lassen sich Redox-Flow-Stacks und die Peripherie einfach steuern, überwachen und regeln. Die Steuerungseinheiten von Volterion bestechen dabei durch ihre Flexibilität und ihre hohe Zuverlässigkeit. Volterion unterstützt bei der Konfiguration der Steuerungseinheiten, um eine optimale Einstellung zu gewährleisten und einen reibungslosen Betrieb der Batterien sicherzustellen. Die Smart-Stacks von Volterion umfassen den Redox-Flow-Stack sowie das Batteriemanagement mit Hilfe des Volterion-BMS (Battery Management System). Vorteile des Smart-Stacks im Überblick:

  • Optimale Lösung für Redox-Flow-Batterien
  • Keine Verwendung von teureren Industrie-SPS nötig
  • Entwicklungsaufwand entfällt
  • Mit jeglichen Stacks kompatibel
  • Individuelle Lösungen auf Kundenwunsch möglich

Mehr Weniger

Produktkategorie: Redox Flow Batterien

Komplettsystem

 Die neue Technologie von Volterion macht Redox-Flow-Batterien wirtschaftlich wettbewerbsfähig gegenüber Lithium-Ionen-Akkus, welche bisher den größten Marktanteil halten. So ist es möglich, einen schnellen Return-on-Investment zu erhalten. Zusätzlich weisen Redox-Flow-Systeme weitere Vorteile gegenüber Lithium-Ionen-Akkus auf:

  • Hohe Zyklenzahl von über 10.000 Ladezyklen
  • Lebensdauer von 20 Jahren
  • Gute Skalierbarkeit
  • Hohe Betriebssicherheit: Elektrolyt nicht brennbar
  • Klimafreundliche Herstellung
  • Komplette Anlagen- und Steuerungstechnik nach dem Plug-and-Play-Prinzip
 
Für Kunden aus der Industrie, Energieversorger oder Forschungseinrichtungen bieten wir Demonstrations- und Testsysteme an. Bei diesen Komplettsystemen handelt es sich um schlüsselfertige Redox-Flow-Batterien auf Wunsch auch inklusive Wechselrichter. Batterien bieten großen Gestaltungsfreiraum bei der Konfiguration und individuelle Anpassungsmöglichkeiten an Kundenwünsche.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Volterion wurde im Jahr 2015 als Spin-Off des Fraunhofer Instituts UMSICHT gegründet. Volterion entwickelt und produziert innovative Energiespeichersysteme. Mit den neuartigen Energiespeichern kann selbst erzeugter Strom aus fluktuierenden erneuerbaren Energien auch nachts und während sonnenarmer Stunden abgerufen werden.

Gründer von Volterion sind Sascha Berthold, Thomas Gebauer und Thorsten Seipp. Alle drei sind heute in der Geschäftsführung des Unternehmens und waren auch an der Entwicklung der Technologie beteiligt.
 
 
Die Spezialisierung auf die Entwicklung der Kernkomponente einer Redox-Flow-Batterie, den Energiewandler (Stack), erfolgte schon früh. Volterion hat das Ziel, die besten und fortschrittlichsten Redox-Flow-Stacks der Welt zu konstruieren.

Auszeichnungen
Zu den Auszeichnungen und Preisen, die Volterion bisher für sein Geschäftsmodell und seine Redox-Flow-Technologie erhalten hat, zählen unter anderem:

  • Der ACHEMA Gründerpreis Energie 2015
  • TU Startup Award 2016
  • Der KUER Growing Business Award 2017
  • Teil der Red Herring Top 100 2017
  • Best Pitches Award – PHOENIX CONTACT Innovation Ventures
  • High-Tech Gründerfonds
  • Schritt in eine Klimafreundliche Zukunft der Klima.Expo NRW

Mehr Weniger