von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Littenstr. 105, 10179 Berlin
Deutschland
Telefon +49 30 8092482-20
Fax +49 30 8092482-30
info@vbvh.de

Hallenplan

Energy Storage Europe 2019 Hallenplan (Halle 8b): Stand F18-8

Geländeplan

Energy Storage Europe 2019 Geländeplan: Halle 8b

Ansprechpartner

Dr. Florian Valentin

Littenstraße 105
10179 Berlin

Telefon
+49 30 809248220

E-Mail
valentin@vbvh.de

Dr. Bettina Hennig

Littenstraße 105
10179 Berlin

Telefon
+49 30 809248220

E-Mail
hennig@vbvh.de

David Reichwein

Littenstraße 105
10179 Berlin

Telefon
+49 809248220

E-Mail
reichwein@vbvh.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 10  Dienstleistungen
  • 10.02  Unternehmensberatung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Unternehmensberatung

Windenergie

Windenergie ist als Erneuerbare Energie nicht nur unabhängig von der Nutzung fossiler Rohstoffe. Wind ist auch reichlich vorhanden und weht an einigen Standorten in Deutschland sogar fast dauerhaft. Nicht zuletzt deshalb ist der Strom aus Windenergie eine der tragenden Säulen der Energiewende.

Die Akteursstruktur ist dabei vielfältig und reicht von Bürgerenergiegesellschaften über Projektierer und Anlagenhersteller bis hin zu Energieversorgern und Investmentfonds.

Die eigentliche Realisierung eines Windenergieprojektes ist gleichwohl rechtlich komplex.

Am Beginn stehen die für den Erfolg des Projektes immens wichtige Flächensicherung und das unter Umständen aufwendige Genehmigungsverfahren. Dann müssen Anlagen gekauft, Betriebsführungsverträge geschlossen und der Netzanschluss sichergestellt werden. Hieran schließt sich die Teilnahme am Ausschreibungsverfahren an. Noch vor der Inbetriebnahme muss dann in aller Regel die spätere Vermarktung des Stroms sichergestellt werden. Vielleicht soll der Strom auch nicht ausschließlich in das Netz eingespeist werden? Speicher, Power-to-X, Kombikraftwerke oder Stromnutzung direkt vor Ort - immer öfter werden auch Windparks Teil eines umfassenden Energiekonzepts.

Wir begleiten Windenergieprojekte seit Jahren von den ersten Verhandlungen der Flächennutzungsverträge bis zur Stromvermarktung in allen Facetten. Gerne unterstützen wir auch Sie und Ihr Windenergieprojekt bei der…

Teilnahme an Ausschreibungen
  • Beratung bei der Erstellung eines Angebotes zur Teilnahme an Ausschreibungen
  • Rechtliche Begleitung des Ausschreibungsverfahrens und rechtliche Vertretung zur Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen
Anlagenprojektierung und Errichtung
  • Begleitung des Genehmigungsverfahrens nach dem BImSchG
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung vor den Verwaltungsgerichten
  • Unterstützung bei der Flächensicherung
  • Entwurf individueller Flächennutzungsverträge
  • Prüfung aller relevanten Projektverträge (z.B. Anlagenbauvertrag, Wartungsvertrag, Betriebsführungsvertrag, Generalunternehmervertrag oder Versicherungsvertrag
  • Rechtliche Bewertung der gesellschaftsrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten; Konzeptionierung und Schaffung der gesellschaftsvertraglichen Grundlagen
Netzanschluss, Anschlussnutzung und Einspeisemanagement (EinsMan)
  • Prüfung des Netzverknüpfungspunktes und Bewertung der Netzanschlusskosten; Überprüfung vom Netzbetreiber aufgestellter technischer Vorgaben; Prüfung- und Bewertung von Netzanschluss- und Einspeiseverträgen
  • Prüfung der Zulässigkeit von Maßnahmen des Einspeisemanagements (EinsMan) und Entschädigungsansprüchen
  • Vertretung in Verhandlungen mit Netzbetreibern und in Gerichtsverfahren
Direktvermarktung
  • Prüfung und Bewertung von Direktvermarktungsverträgen
  • Durchführung von Ausschreibungsverfahren zur Ermittlung des geeigneten Vermarktungspartners
Entwicklung alternativer Vermarktungsmodelle
  • Konzeptionierung und vertragliche Gestaltung von Eigenverbrauchs- und Direktlieferungsmodellen
  • rechtliche Gestaltung regionaler Direktvermarktungskonzepte
  • rechtliche Begleitung von Speicherprojekten, Power-to-X und anderen Möglichkeiten der Sektorenkopplung
Verkauf und Übernahme von Windenergieanlagen sowie Due Diligence
  • Umfassende Begleitung des Verkaufsprozesses von Windenergieanlagen/Windparks oder Unternehmensbeteiligungen; Erstellung von Verkaufsprospekten und Verträgen
  • Prüfung zum Verkauf angebotener Windenergieanlagen/Windparks (rechtliche Due Diligence); Risikoanalyse

Mehr Weniger

Produktkategorie: Unternehmensberatung

Wärmenutzung

Von kuschelig-warm bis kochend-heiß
Nicht nur für die „warme Stube“, sondern auch für zahlreiche Gewerbe und Industrien ist Wärme (und Kälte!) essentiell. Doch wo kommt die viele Wärme eigentlich her?

Während im Strombereich bereits über 30 Prozent aus erneuerbaren Energien stammt, wird Wärme dabei bislang zu lediglich 13 Prozent regenerativ erzeugt – und das, obwohl der Wärmemarkt in Deutschland der größte Energieverbrauchssektor ist. Zugleich kommt der weitere Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung nur mühsam voran.

Der Wärmesektor verdient daher mehr Aufmerksamkeit als im gegenwärtig zu Teil wird.

An verschiedenen Stellen hat der Gesetzgeber allerdings bereits angesetzt und rechtliche Regelungen geschaffen, um die Erneuerbaren auch im Wärmemarkt voranzubringen, den Bau von Wärmenetzen und -speichern anzureizen und die Kraft-Wärme-Kopplung zu fördern.

Nach und nach setzen sich neue Wärmekonzepte durch – sei es im Rahmen von dezentralen Versorgungskonzepten mit Blockheizkraftwerken, bei der gezielten Abwärmenutzung oder beim Einsatz erneuerbarer Energien, etwa solarthermischer Anlagen.

Auch für die Kommunen wird der Wärmemarkt interessanter, dies insbesondere aufgrund der in vielen Bundesländern bereits gelockerten Anforderungen an die wirtschaftliche Betätigung von Kommunen im Energiesektor. Hier gilt es neue Versorgungskonzepte zu erkunden und die Energiewende auch auf Gemeindeebene voran zu bringen.

Unsere Rechtsanwaltskanzlei bietet insbesondere folgende Beratungsleistungen an:

Unsere Beratungsleistungen

  • Entwurf, Entwicklung und Prüfung von Wärme- und Kältelieferverträgen
  • Rechtliche Beratung bei der Errichtung von Wärmenetzen (Wegenutzungsverträge mit Gemeinden, Grundstücksnutzungsverträge, Dienstbarkeiten, Genehmigungen, Förderung, etc.)
  • Konzeptionelle Beratung bei der Entwicklung von Wärmenutzungskonzepten unter Berücksichtigung der energierechtlichen Rahmenbedingungen
  • Beratung bei der Umsetzung von kommunalen Wärmeversorgungskonzepten
  • Zuschlag und Förderung nach dem Kraftwärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG) für KWK-Anlagen, Wärmenetze und Wärme- und Kältespeicher
  • Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetzes (EEWärmeG)
  • KWK–Bonus und Wärmenutzungspflicht nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
  • Beratung im Hinblick auf das Marktanreizprogramm und andere Förderprogramme für erneuerbare Energien

Mehr Weniger

Produktkategorie: Unternehmensberatung

Energiehandel und Versorgung Vertragsgestaltung und AGB

Sie beliefern Letztverbraucher mit Strom? Wir unterstützen Sie bei der Vertragsgestaltung für Beschaffung und Lieferung im b2b- und b2c-Bereich. Gerne übernehmen wir auch den Entwurf oder die Kontrolle von allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Stromhandel im Bereich der Versorgung von Letztverbrauchern oder kleinen Gewerbebetrieben.

Vor der Lieferung an Letztverbraucher steht – sofern der Lieferant nicht über ein eigenes Erzeugungsportfolio verfügt –zunächst einmal der Stromeinkauf. Dieser erfolgt in der Praxis auf vielfältigem Wege. Strom kann an Termin- oder Spotmärkten, er kann über Börsenhandel oder OTC-Geschäfte beschafft werden. Um möglichst genau die jeweils erforderlichen Mengen zu beschaffen, sind gute Einkaufsstrategien erforderlich. Dabei kann es um langfristige Beschaffung gehen, es ist aber auch regelmäßig eine kurzfristige Steuerung der benötigten Strommengen an den Spotmärkten erforderlich, nicht zuletzt um das Ziel des ausgeglichenen Bilanzkreises möglichst kostengünstig und qualitativ seinen eigenen Ansprüchen entsprechend zu erreichen. Hier bieten neben individuell verhandelten Beschaffungsverträgen auch Handelsrahmenverträge, wie das EFET-Vertragsmuster, verschiedene Möglichkeiten, Beschaffungsstrategien rechtlich sinnvoll und erfolgreich zu flankieren.

Ist der Stromeinkauf in rechtlicher Hinsicht relativ frei gestaltbar, zeigt sich bei der Endkundenbelieferung ein anderes Bild.

weitere Informationen

Insgesamt gilt in jedem Fall, der Handel mit Strom ist facettenreich, die rechtssichere Ausgestaltung anspruchsvoll. Gerne unterstützen wir Sie bei der Gestaltung von Strombeschaffungs- und Stromlieferverträgen in all ihren Erscheinungsformen, vom Termingeschäft bis zum Mieterstromvertrag.

Unsere Rechtsanwaltskanzlei bietet insbesondere folgende Beratungsleistungen an:

Unsere Beratungsleistungen

•    Entwurf, Entwicklung und Prüfung von Strom- und anderen Energiebeschaffungsverträgen
•    Entwurf, Entwicklung und Prüfung von Strom- und anderen Energielieferverträgen
•    Entwurf und Kontrolle von allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Energieversorgung
•    Beratung bei Energiebeschaffungsstrategien vor dem Hintergrund rechtlicher Möglichkeiten der Vertragsgestaltung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir sind eine auf die Energiebranche spezialisierte Anwaltskanzlei mit Sitz in Berlin-Mitte.

Mit einem hochqualifizierten Team von derzeit zehn Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beraten wir Unternehmen deutschlandweit und darüber hinaus zu Rechtsfragen rund um die Erzeugung, Speicherung, Lieferung und den Verbrauch von Strom, Wärme und Gas.

Erneuerbare Energien sind dabei für uns mehr als nur unser Fachgebiet. Wir halten es für richtig, die Abhängigkeit von fossilen Energien zu verringern und die Energiewende in allen Sektoren voranzubringen.

Zu unseren Mandanten zählen unter anderem Anlagen- und Speicherbetreiber, Projektentwickler, Dienstleister, Start-Ups, Energieversorger, Stadtwerke, Speicher- und Anlagenhersteller, Energiehändler, landwirtschaftliche Betriebe, Gewerbe- und Industriekunden, Investoren, Grundstückseigentümer, finanzierende Banken und viele andere. Zudem beraten wir die öffentliche Hand.

Mehr Weniger