06.12.2019

Commeo GmbH

Vielseitigkeit hat einen Namen: Der Energiespeicherblock von Commeo

Innovative Energiespeicherung im Baukastensystem
Mögliche Produktionsausfälle durch Spannungsabfall oder dem Totalversagen der Stromversorgung stellen Industriebetriebe im Zeitalter der regenerativen Energieversorgung vor eine große Herausforderung. Sie bedeuten in jedem Fall Stillstand und hohe Kosten. Eine zuverlässige unterbrechungsfreie Stromversorgung zählt daher zu den wichtigsten Infrastruktureinrichtungen von Produktionsanlagen. Dazu gehören sensible industrielle Fertigungsbetriebe, Rechenzentren, Telekommunikations- und Windkraftanlagen oder die Versorgung von Ladestationen in der Elektromobilität. Deren Anwendungszwecke reichen vom öffentlichen Straßenverkehr bis zum professionellen Einsatz von Flurförderfahrzeugen. Sicheren Schutz vor Schäden durch mangelnde Energiereserven bietet der vollkommen neuartige Energiespeicherblock des weltweiten Innovationsführers Commeo: Höchste Performance und Flexibilität, geringste Kosten und die uneingeschränkte Kompatibilität mit gängigen Industriestandards erfüllen jede noch so individuelle Anforderung an die Energiespeicherung der Zukunft.
Kernstück eines jeden Commeo-Produkts ist der eigens entwickelte und ebenso in Eigenregie produzierte Energiespeicherblock. Dieser mit Schutzrechten belegte elektrochemische Energiespeicher verfolgt einen zukunftsweisenden Ansatz: Anstatt den Fokus auf nur eine Zellchemie und einen Zelltypus zu legen, ermöglicht die einzigartige Konstruktion des Energiespeicherblocks, nahezu jede verfügbare Alternative aufzunehmen. Das gewährleistet die vielfältigsten Anwendungen im professionellen Einsatz, die heute vorstellbar sind. Aus Gründen der Verfügbarkeit und Kosteneffizienz liegt das Hauptaugenmerk der Commeo-Ingenieure auf der zukunftsweisenden Lithium-Ionen-Technik.
Höchste Energie- und Leistungsdichte
Der Energiespeicherblock von Commeo eignet sich für die individualisierte Anwendung in standardisierten Industrie-Racks oder Containern und wird mit einem plug-and-play-Stecksystem geliefert. Mit einem ebenfalls selbst entwickelten, hochmodernen Batteriemanagementsystem ausgestattet, bietet der Energiespeicherblock eine Energiedichte von bis zu 144 Wh/kg (bzw. 220 Wh/l) und eine Leistungsdichte von bis zu 660 W/kg (bzw. 970 W/l). Erzielt werden diese Werte durch einen äußerst geringen Innenwiderstand, eine optimierte Wärme- und Stromführung sowie die hochflexible Verschaltungslogik der einzelnen Energiespeicherblöcke.
Höchste Flexibilität
Seine kompakte Bauweise ermöglicht die Verschaltung von bis zu 54 einzelnen Einheiten in einem einzigen Standard-Industrierack. Somit werden bis zu 320 kW Leistung zur Verfügung gestellt – üblich sind bei anderen Systemen maximal 50 kW. Hinzu kommt die höchste zurzeit erreichbare Flexibilität des Systems: Pro Rack sind mit dem Commeo Energy Storage Block 350 Verschaltungsmöglichkeiten zwischen 50 und 1000 Volt Spannung sowie bis zu 400 Ampere Stromstärke gegeben.
Höchste Effizienz
Daraus folgt eine bislang ungekannte Kosteneffizienz, die die Amortisationszeit eines Commeo-Systems auf etwa zwei Jahre reduziert – bei gleichzeitiger, vollständiger Kompatibilität zu bereits bestehenden Anlagen und dem geringsten Flächenverbrauch.
Weitere Vorteile des Commeo-Systems sind die nahezu werkzeuglose Montage, das redundante Sicherheitssystem, seine uneingeschränkte CAN-Bus-Fähigkeit, das geschützte funktionale Design.
Weitere Informationen zum vielfältigen Produktprogramm der Commeo GmbH sind erhältlich unter www.commeo.com.
Commeo GmbH - energy storage solutions.
Die Commeo GmbH mit Sitz im niedersächsischen Wallenhorst bei Osnabrück ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das mit seinen leistungsstarken innovativen und individuellen Energiespeicherlösungen aus deutscher Forscher- und Entwicklerhand eine der wichtigsten Zukunftstechnologien revolutioniert. Neueste Batterietechnik in einem eigens entwickelten, klimatisierten Gehäuse gewährleistet hochflexible
Systeme für ein Anwendungsspektrum für jegliche industrielle Bereiche wie etwa Produktion, Automatisierung und Energieversorgung.

Ausstellerdatenblatt