ENERGY STORAGE EUROPE 2021 | Webansicht | English | Drucken
Header Energy Storage

ENERGY STORAGE EUROPE – Kooperation mit Weltleitmesse glasstec

,

Die ENERGY STORAGE EUROPE (ESE) baut ihren Industrie- und Gewerbefokus aus und hat jetzt bereits die fünfte, spannende Messekooperation vereinbart: die glasstec, Weltleitmesse der Glasindustrie, ist nun neuer Partner der ESE. Für unsere Aussteller bedeutet das: noch mehr geschäftsbringende Anwenderkontakte.

Lesen Sie die Pressemitteilung zur Kooperation und unser Experten-Interview mit Dipl. Ing. Bernhard Fleischmann vom technischen Dachverband der Glasindustrie, der Hüttentechnischen Vereinigung der Deutschen Glasindustrie (HVG).

Ihr ENERGY STORAGE EUROPE Team

Weltleitmesse der Glasbranche und ENERGY STORAGE EUROPE kooperieren

Die neue Partnerschaft mit der glasstec ergänzt die Zusammenarbeit der ESE mit der Metall- und Kunststoffindustrie, dem Handel und dem Weinbau. Damit wollen wir industrielle und gewerbliche Anwender aktiv über Energiespeichersysteme und Möglichkeiten der CO2-Reduzierung informieren und zur ESE einladen. Mit den Kooperationen vernetzt die Messe Düsseldorf Energiespeicherhersteller und Dienstleister mit neuen Anwendern, die industrielle und gewerbliche Dekarbonisierung erhält zusätzliche Impulse.

„Allein die bisherigen Partnermessen der ESE verzeichnen über 9.000 Aussteller und mehr als 300.000 Besucher. Sie werden wir über ausgewählte Informationskanäle der Messe Düsseldorf zu Energiespeicher-Anwendungen informieren. Das eröffnet den Ausstellern der ESE , Unternehmen mit Power-to-X-Lösungen und Energieeffizienz-Experten den Zugang zu spannenden neuen Zielgruppen“, erläutert Dr. Andreas Moerke, Executive Team Manager der ENERGY STORAGE EUROPE.

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung

Interview mit Bernhard Fleischmann

Dipl. Ing. Bernhard Fleischmann ist beim technischen Dachverband der Glasindustrie, der Hüttentechnischen Vereinigung der Deutschen Glasindustrie (HVG), Abteilungsleiter des Bereiches Glastechnologie. Er ist seit über 30 Jahren in der vorwettbewerblichen Forschung tätig und beschäftigt sich vor allem mit Fragen zum Energieeinsatz bei der Glasherstellung einschließlich Wärmerückgewinnung und CO2-Emissionen. Er ist Mitautor der Kopernikus-Studie „Flexibilitätsoptionen in der Grundstoffindustrie II“, die unter anderem das Einsatzpotential thermischer Speicher und erneuerbarer elektrischer Energie in der Glasindustrie zum Gegenstand hat.
Zum Interview

Jetzt Standfläche auf der ESE 2021 sichern!

Die Planung der ESE 2021 läuft in vollen Zügen. Informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen und kontaktieren Sie unser Team.
Zu den Ausstellerinformationen
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp



Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unsere Aussteller-Infomail nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.